Weitere Turnvereine in Russikon

FTV Russikon
FTV Russikon
TV Russikon
TV Russikon

Hallenwettkampf Effretikon

Dank Iris durften wir fast ein bisschen ausschlafen an diesem Samstagmorgen. Wir mussten erst um 11.30 Uhr beim Pick Pay parat stehen. Da alle überpünktlich waren, mussten wir lediglich auf Iris warten, die beim Steiner bereit stehen wollte.

Nach dem Einlaufen stand als erste Disziplin das Kugelstossen an. Da die Jungs vom TV Altikon in der falschen Halle starteten, hatten wir bereits ein bisschen Verspätung. Trotzdem erreichte Marion mit der Aussicht auf zwei Schoggistängeli eine neue PB von 8.01m (Iris hatte noch keine PB von ihr aufgeschrieben) und Melina egalisierte ihre PB.
Nach zwei, drei Steigerungsläufen gingen wir zu viert an den Start vom 30m-Lauf. Kaum standen wir da, durften wir auch schon starten, so blieb zum Glück keine Zeit zum nervös werden. Leider erreichten wir die Ziele, die Iris uns gesetzt hatte, nicht ganz.
Nach einem weiteren kurzen Einlaufen mussten wir zum Dreihupf. Auch hier wurden wir Iris' Erwartungen nicht ganz gerecht. Die Kampfrichter waren dafür umso netter.
Der Hochsprung lief super, alle übersprangen 1.15m. So war auch das Ausrechnen des Durchschnitts nicht so kompliziert.
Nach der Kuchenpause gingen wir raus und übten einen perfekten Pendelstafetten-Durchgang. Beim richtigen Wettkampf lief es nicht ganz so perfekt - aber fast.
Nachdem Melanie den Bericht geschrieben hatte und auch die Männer die Pendelstafette geschafft hatten, machten wir uns wieder auf dem Heimweg.

 

by Melanie M.