Weitere Turnvereine in Russikon

FTV Russikon
FTV Russikon
TV Russikon
TV Russikon

Kantonale Meisterschaften Jugend Gymnastik und Geräteturnen

Es war der Tag des Schnees.

Bereits bei unserer Besammlung am Sonntagmorgen lag Russikon unter einer dicken Schneedecke. Naja, in Zürich werden wir nicht viel davon sehen, haben wir uns gedacht. Falsch, der Schnee begleitete uns auf und neben den Strassen bist zum Wettkampfplatz in Zürich-Seebach.

Wir starteten an den Kantonalen Jugendmeisterschaften 2012 mit einer Stufenbarren-Vorführung der grossen Mädchenriege, einer Gruppen-Gymnastik sowie drei Kür zu zweit Paaren des Gym-Dances.

Die Paare machten den Anfang. Sie hatten ihre Küren im Vorfeld selbständig einstudiert. Von der Musikwahl bis zu den Bewegungen und Platzverschiebungen selbständig choreographiert. An dieser Stelle ein Kompliment für euren grossartigen Einsatz und die witzigen, spannenden und abwechslungsreichen Vorführungen. Nadine Rottermann und Ylenia Metzger erreichten den ausgezeichneten 10. Platz. Leider knapp an den Auszeichnungen vorbei. Larissa Samland und Michelle Hartmann erreichten den 15., Selina Giger und Sophie Erne den guten 17. Rang. Herzliche Gratulation euch allen!

Die Stufenbarrenvorführung der grossen Mädchen wurde von den 18 Mädels schön, gespannt und synchron geturnt. Man sah in ihren Gesichtern die Freude, das Erlernte dem angereisten Publikum zu zeigen.

Die Rangierung und die Note stehen für uns an den Kantonalen Jugendmeisterschaften nicht im Vordergrund. Die vorderen Plätze der Rangliste werden ausschliesslich durch Geräte- oder Kunstturnriegen besetzt. Schön dürfen wir trotzdem mit dabei sein und unser Können den Wertungsrichtern vorturnen.

Zum Abschluss war's Gym-Dance an der Reihe mit ihrer Vorführung zu Musik von Selah Sue, Bruno Mars und Pink. Sie tanzten die schwierige Gymnastik mit viel Elan und Ausstrahlung und erreichten die gute Note von 8.19.

Dann, die Heimreise, nachdem es während des Tages keinen Blick durch die grossen Turnhallenfenster ohne Schneeflocken gegeben hat, dauerte etwas länger. Auch mit Winterreifen waren die Strassen matschig und rutschig. Dies war die Schneepremiere an den Kantonalen Meisterschaften Jugend. Bis jetzt konnten wir während des Tages meistens die Herbstsonne nochmals richtig geniessen. Tja nu, Spass hatten wir trotzdem wie immer eine Menge!

by Iris Wegmüller