Weitere Turnvereine in Russikon

FTV Russikon
FTV Russikon
TV Russikon
TV Russikon

TSST

Um punkt sieben Uhr am Sonntagmorgen trafen wir uns beim vereinbarten Treffpunkt, wie immer der Pam in Russikon, um von dort aus nach Winterthur aufzubrechen. Wir starteten dieses Jahr mit acht Turnerinnen, wobei Patricia leider aufgrund ihrer Verletzung nicht überall mitturnen konnte. Angekommen deponierten wir unser Hab und Gut auf der Tribüne und gingen einlaufen. Da unsere erste Disziplin, Weitsprung, bereits um 8:20Uhr dran war. Wir starteten mit drei Turnerinnen und erbrachten gute Leistungen.

Im Weitwurf, Kugel, Hochsprung und Schleuderball erreichten wir die üblichen mittelmässig bis guten Leistungen. Im 80m jedoch holten wir eine Auszeichnung. Einen Salami, den wir am Turnstand genüsslich verspeisen werden.

Wir verbrachten den Tag zu grössten Teilen mit den Jungs und Männern vom TV, die ebenfalls auf der Tribüne plaziert waren. Wir hatten es lustig, wie immer :-).

Obwohl eigentlich für den ganzen Tag regnerisches Wetter angesagt worden war, hatten wir es bis auf einen einzigen Wolkenbruch ziemlich trocken.

Nachmittags starteten wir noch mit einer Serie 4x100m. An der Pendelstafette konnten wir dieses Jahr leider nicht teilnehmen, da wir zu wenige Turnerinnen waren, um den Wettkampfbedingungen zu entsprechen.

Alles in allem war es ein lustiger, nicht allzu regnerischer Tag, mit guten Leistungen und wir freuen uns aufs nächste Jahr. Dann trefft ihr uns vielleicht auch wieder bei der Pendelstafette an ;-)

 

by Melina Comuzzo